Mini Bypass (Omega Loop)

Copyright by Medtronic

Der sogenannte Mini-Bypass stellt einen Kombinationseingriff aus einer Sleeve-Gastrektomie und dem klassischen Magenbypass dar und wird auch laparoskopisch durchgeführt. Die Indikation für diese Operation wird bei schwer übergewichtigen Patienten gestellt, da er die Verstoffwechselung der aufgenommenen Nahrung stärker einschränkt. Auch hier wird der Zwölffingerdarm von der Nahrungspassage völlig ausgeschaltet. Der Vorteil gegenüber dem herkömmlichen Bypass ist, dass nur eine Anastomose angelegt wird. Um langfristig eine zufriedenstellende Gewichtsreduktion zu erreichen und Mangelernährungserscheinungen zu vermeiden, ist eine lebenslange Nachsorge notwendig.

Kontakt

Machen Sie noch heute den ersten Schritt

Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie sofort Ihren Wunschtermin!

Kontakt